Infos Presse Matti Schindehütte 27 views

Raum für 400 Impfungen

Ein Straßenbild, das in Erinnerung bleibt: Schon am frühen morgen trafen die ersten Interessierten vor dem Gemeindehaus in Großhansdorf-Schmalenbeck ein. Bis kurz vor Beginn um 9:00 Uhr hatte sich eine Schlange aus 500 Menschen gebildet, bis hinauf zur Sieker Landstraße. Alle waren gekommenm, um eine der drei angebotenen Impfungen zu erhalten. Im Tagesverlauf kamen immer mehr Menschen, von denen die meisten auf einen späteren Termin vertröstet werden mussten.

Ab Mittag wurde das Impfteam des DRK durch ein Team der Maltester unterstützt. Gearbeitet wurde bis in den frühen Abend. Danach folgte die Reinigung, denn morgen schon werden sich diese Räume wieder neu mit Leben füllen: Auf die Kinder wartet eine märchenhafte Nacht mit Übernachtung.

Allen Helfenden gilt unser Dank. Die Menschenmenge wirkte wie eine Demonstration, dass es an der Zeit ist, allen Willingen einen Zugang zu ermöglichen. Jetzt.

Am 4.12. wird die Aktion wiederholt. Die Evangelische Jugend plant schon einen Tee-Ausschank.

Lese Sie dazu auch: Lübecker Nachrichten Riesiger Andrang bei Impfaktion in Großhansdorf. „Die offene Impfaktion der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdord-Schmalenbeck übertaf alle Erwartungen.“