Gemeindehaus_alt
Infos Presse Matti Schindehütte 172 views

Meilenstein gesetzt

Erläutert durch den Jury-Vorsitzenden, Architekt Günter Haase, hat sich der Kirchengemeinderat am Abend des 9.8.2021 die Wettbewerbeiträge vorstellen lassen. Dem leitenden Gremium der Kirchengemeinde obliegt die Entscheidung über das weitere Vorgehen.

Im eingehenden Austausch zeigte man sich beeindruckt von den Lösungsansätzen, die Vorgaben für eine Neugestaltung und Erweiterung des Gemeindehauses der Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck überzeugend umzusetzen. Die angesetzten Kriterien dabei waren: Grundrissqualität, Umweltverträglichkeit, Städtebau und Wirtschaftlichkeit. Das Preisgericht kam dabei zu folgender Platzierung im Realisierungswettbewerb des Gemeindehauses:

1. Platz: Wacker Zeiger Architekten
2. Platz: PPP Architekten
3. Platz: Konermann Siegmund Architekten.

Am Ende der Beratung entschied sich der Kirchengemeinderat, die Pläne mit dem Siegerbüro zu konkretisieren und hierfür baldmöglichst Gespräche aufzunehmen. Eine öffentliche Visualisierung soll folgen.

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Ziel, den Menschen in Großhansdorf mehr Raum zur Begegnung zu bieten.